deine Botschaft

Deine BOTSCHAFT

Substantiv, feminin [die]; wichtige, für den Empfänger bedeutungsvolle Nachricht

Im Marketing ist oft von Elevator Pitch, Mission Statement, Slogan oder Botschaft die Rede. Heute geht es hier um die emotionale, ganz persönliche Botschaft, die du mit der Welt teilen solltest. Denn bei der Botschaft – ein wenig anders als beim Elevator Pitch – geht es um weit mehr als nur um Kundengewinnung. Es geht schon fast um eine Lebenseinstellung!

Deine Botschaft möchte den Menschen, die sie hören, sagen, worum es dir geht. Warum ist dein Business so wichtig, warum braucht die Welt (und deine Kunden) dich!

Hier geht es ausnahmsweise mal nicht um die formulierte Lösung, ein rationales Endergebnis nach deiner Leistung. Sondern viel eher um den Zeitpunkt VOR der Zusammenarbeit mit dir.

Deine Botschaft weckt Wünsche, lässt Leidenschaft aufkommen, verrät viel von dir und deinen Werten. Und weil sie so persönlich ist, halten sich viele Unternehmer auch eher mit einem Verkaufs-Pitch oder einem tollen Slogan auf als mit ihrer Botschaft. Denn hier lässt man tief blicken.

Aber genau das braucht es, um Menschen zu bewegen. Um sie dahin zu bewegen, etwas in ihrem Leben zu ändern. Um aktiv zu werden. Der letzte Schritt, um dir zu vertrauen und mit dir zusammen zuarbeiten.

Denn deine Botschaft muss bei ihnen ankommen. Sie müssen damit etwas anfangen können. Emotional!

Meine Botschaft lautet: Trau dich, anders zu sein! Oder in meinem Hashtag ausgedrückt: #fuckmainstream.

Das ist natürlich ein Teil meiner Arbeit, denn wer in der breiten Masse mitschwingt, fällt nicht auf (und wird weder gefunden noch beauftragt). Aber es ist auch ein Teil meiner Persönlichkeit. Lange war ich Typ „Graue Maus“ – habe mich im Unterricht nicht gemeldet, um ja nicht aufzufallen. Aber ich habe gelernt, dass ich weiter komme im Leben, wenn man mich wahrnimmt! Nicht übertrieben, aber immerhin sichtbar. Privat, wie beruflich!

Wie findest du also deine ganz persönliche und unternehmerische Botschaft?

Achtung – Kopfkino!

Stell dir vor, du stehst auf einer großen Bühne, vor dir viel Menschen, darunter viele potentielle Kunden. 

Was sagst du ihnen? (Sofern du überhaupt ein Wort raus bekommst. Aber für diesen einen Moment hast du genau das Selbstbewusstsein, das man braucht um leidenschaftlich von dem zu reden, das dir sehr sehr wichtig ist.) 

Was gibst du ihnen mit auf den Weg nach Hause an diesem Tag? Woran erinnern sie sich?

Es kommt nicht auf die perfekte Formulierung an (die ist beim Elevator Pitch viel wichtiger). Hier geht es um den Inhalt! Es ist egal, wie lang deine Botschaft ist, ob sie vor Adjektiven strotzt oder ob sie kurz und knapp ist. Hauptsache, du sagst etwas damit aus.

Einzig zu allgemein sollte sie nicht sein. “Sei glücklich” ist schon ein guter Anfang – reicht aber noch nicht, um mitzureißen. 

Ergänze hier noch das WARUM und das WIE und du hast eine tolle Botschaft!

Auch bei Botschaften wie “Du brauchst eine gute Webseite” oder “Halte deine Erinnerungen für immer fest” können das Warum und das Wie einen entscheidenden Unterschied machen. In der Emotion, aber auch im Vergleich zur Konkurrenz.

Probiere ein wenig herum, um deine Botschaft zu finden. Frage auch andere, wofür DU STEHST! Du wirst sehen, da sind spannende Antworten dabei.

Aber Vorsicht: Du musst dich nicht wundern, wenn einige dich für ein komplett anderes Thema wahrnehmen, sie haben dich wahrscheinlich in einem anderen Zusammenhang kennengelernt.

Beim Befragen deines Umfelds kannst du schon sehen, wie gut und deutlich du in der Vergangenheit deine Botschaft schon kommuniziert hast. Ich kann mir vorstellen, da geht noch ein wenig…

Wo kannst du deine Botschaft anbringen?

Die kurze Antwort ist ÜBERALL. Die etwas längere ist sicher auch keine abschließende Aufzählung, aber für dich Ansätze, wo du noch nachlegen kannst.

Auf deiner Webseite

Hier kannst du eine Botschaft gleich vielfältig anbringen. In kurzer Form als Hauptüberschrift (dann ist es schon eher ein Slogan = kurze, einprägsame Botschaft). Als nonverbale Bildbotschaft. finde ein Bild, das ZEIGT, was du meinst. Und auf der Über-Mich-Seite kannst du deine Botschaft dann sogar richtig ausbreiten, erklären, den Zusammenhang zu und die Bedeutung in deinem Leben erklären.

In deinen Social Media Profilen

Hier kannst du oft Informationen über dich hinterlegen, ebenso wie Stichworte (einen eigenen Hashtag z.B.) – egal ob Gruppe, Business oder Privatprofil. Schreibe hier einfach, worum es dir geht und was dir wichtig ist.

Auf einem T-Shirt

Fasse deine Botschaft in einem Satz zusammen und lass ihn auf ein T-Shirt drucken. Du wirst sehen, es werden dich unglaublich viele darauf ansprechen. Ein perfekter Einstieg in ein Gespräch! Ein Tasse oder ein Beutel / Rucksack geht natürlich auch.

Im Gespräch

Sätze, die folgendermaßen beginnen, können helfen, deine Botschaft zu übermitteln: 

  • Was mir besonder wichtig ist…
  • Es wäre toll, wenn alle…
  • Wenn alle ein wenig mehr…, wäre die Welt ein besserer Ort
  • Es wäre so viel leichter / schöner, wenn wir…
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.