Bild Nicht erfolgreich wegen Erfolgsverhinderer Anne

Du bist nicht so erfolgreich, wie du es gerne wärst? Die gute Nachricht ist, es liegt nicht an dir!

Deine Erfolgsverhinderer halten dich von deinem Erfolg als Unternehmerin ab!

Eine davon möchte ich dir heute vorstellen:

Ihr Name ist „Anne Ängstlich“ und weil sie sich selbst ausbremst, ist sie nicht erfolgreich.

 

Viele Bilder gibt es von Anne nicht, denn sie zeigt sich nicht gerne in der Öffentlichkeit. Und auch wenn sie sich eigentlich auf ihrer Homepage, in den Social Media Kanälen und auf Veranstaltungen persönlich zeigen sollte, hat sie ein Problem mit ihrer Sichtbarkeit. Sie ist sich zwar bewusst, dass sie sich so nicht in den Köpfen ihrer potentiellen Kunden festsetzten kann, aber sie traut sich einfach nicht!

Wie du dir sicher denken kannst, ist sie auch kein Verkaufsass. Denn zum Verkaufen reicht es nicht, nur vom Produkt überzeugt zu sein, man sollte auch selbstbewusst auftreten können.

Manchmal denkt sie auch, ihr Wissen würde einfach nicht reichen, um als Expertin in ihrem Bereich aufzutreten. Sie macht ja nichts Besonderes, hat nicht einmal ein Zertifikat an der Wand hängen und so lange macht sie ihren Job auch noch nicht. Sie hat oft das Gefühl, sie sei einfach nicht gut genug.

Was ihr im Übrigen auch gerne mal von ihrem Umfeld eingeredet wird. Mal ist es ihr Mann, mal ihre Mutter, mal eine Freundin. Sie solle doch lieber im Angestelltenverhältnis bleiben, da hätte sie dann nicht die Verantwortung einer Selbständigen, das ist schließlich eine große Herausforderung…

Tja, und dann ist da noch diese blöde Zukunftsangst. Was, wenn sie nicht genug Geld verdient. Was, wenn die Kunden mit ihr unzufrieden sind, was, wenn sie dir Rechnungen nicht mehr bezahlen kann. Was soll sie dann machen?

Es gibt eine Lösung, wie du deiner Anne etwas mehr Selbstvertrauen geben kannst:

Das Zauberelixier MUT

 

Sage ihr, dass – egal, was ihr Umfeld ihr einredet – sie ein richtiges Expertinnenwissen hat. Egal ob, sie ein Diplom hat oder nicht, egal, ob sie schon lange Erfahrungen gesammelt oder ob sie nur theoretisches Wissen hat. SIE IST GUT! Rate ihr, sich locker mit ein paar Interessenten zu unterhalten, die in ihrem Fachgebiet nicht viel Ahnung, aber ein paar Fragen haben. Sie wird fast alle beantworten können. Denn es ist ihr Spezialgebiet, ihre Sicht der Dinge, IHR Beruf!

Und erkläre ihr, dass es kein vollauflösendes Video sein muss, sondern dass ein gutes Foto von ihr für den Anfang reicht, um sich als Person darzustellen. Ein paar persönliche Worte dazu, vielleicht ihre Geschichte und schon ist der Anfang gemacht. Auch wenn sie nie zur „Rampensau“ wird, es wird sie voranbringen, sich zu zeigen. Und nach ein paar Anläufen wird es mit jedem Mal ein wenig leichter.

Noch eine gute Nachricht habe ich für dich und für Anne:

Man kann auch verkaufen ohne zu verkaufen!

Besonders gut funktioniert das, wenn du dich mit deiner Leistung an Frauen richtest. Aber dazu erzähle ich dir erst nächste Woche etwas mehr. So lange musst du dich noch gedulden :-)

Gib deiner Anne also das Zauberelixier mit dem wohlklingenden Namen „MUT“, denn

[su_quote]Alle Träume können war werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen![/su_quote]

und du bist dem Erfolg einen Schritt näher!

Weitere Erfolgsverhinderer beschreibe ich dir in meinem Webinar am 07.06.16 von 10 – 11 Uhr. Ich nenne dir die Typen, die dafür verantwortlich sind, dass du noch nicht so erfolgreich bist, wie du es gerne hättest. Und ich gebe dir einen Koffer voller weiterer nützlicher Dinge, die diese fiesen Erfolgsverhinderer verschwinden zu lassen! Sei gespannt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.