Abkürzung im Business

Gibt es die ultimative Abkürzung zum Erfolg?

Eins vorweg: Es gibt im Business NICHT das schnelle Geld, den Über-Nacht-Erfolg, kein einfaches Reichwerden – die eine Abkürzung!

Auch wenn dir genau das viele versprechen. Sie empfehlen dir, dass du nur die 7 ultimativen Tipps befolgen musst, die Checkliste genauestens abarbeiten solltest, nur diesen einen Trick anwenden musst und schon klappt es mit der ersten Million.

Tja, sorry, SO klappt das nicht. ABER es gibt sehr wohl ein paar Abkürzungen, die du nehmen kannst und solltest.

Oft schreiben Menschen, die schon einiges erreicht haben in ihrem Leben und mit ihrem Business dann: „Fehler, die ich gemacht habe, die ich dir aber ersparen möchte“ oder „Hätte ich dies und jedes vorher gehabt oder gewusst, wäre es viel einfacher gewesen“.

Diese Abkürzungen meine ich! Klar muss jeder eigene Erfahrungen machen und auch eigene Fehler gehören dazu. Aber sei ehrlich, so manchmal hast du doch auch schon gedacht: Hätte man mir das nicht mal vorher sagen können…?

Ich habe heute genau diese Abkürzungen für dich, die dich um einiges schneller dahin bringen, wo du hin möchtest.

Fangen wir also an, zwar nicht mit DER ULTIMATIVEN ABKÜRZUNG, aber immerhin mit ein paar kleinen. Jeden Schritt, den du nicht unnötig machen musst, ist also gut, sei er noch so klein!

Abkürzung Nr. 1: Eine gute Positionierung

(War klar, dass ich das jetzt sage, oder?

In den Gesprächen mit Kundinnen, die noch nicht so gut positioniert sind, erlebe ich immer wieder, dass viel zu viel Zeit verbummelt wird, weil sie nicht genau wissen, in welche Richtung sie eigentlich gehen wollen bzw. sollten. Da wird hier etwas ausprobiert, dort eine Weiterbildung gemacht, die Website komplett über den Haufen geworfen, Werbeaktionen gestartet. Alles kostet immens viel Zeit (vom Geld mal abgesehen) und bringt oft nicht wirklich den richtigen Erfolg. Und das liegt schlicht und ergreifend daran, dass alles nicht zielgerichtet genug passiert. Weiterbildungen sind super, wenn sie dich auf deinem Gebiet weiter bringen. Sie heißen ja nicht Neubildungen J. Werbeaktionen sind ein Muss, aber nur, wenn die Aktion gut geplant auf deine Zielgruppe ausgerichtet ist und klar der Vorteil kommuniziert wird. Wenn nicht, hättest du sie dir wahrscheinlich sparen können. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Webseiten, Logos und Visitenkarten neu gestaltet werden müssen, weil die Unternehmer sich nicht von Beginn an klar festgelegt haben, was und für wen sie eigentlich etwas zu bieten haben.

Das klingt alles logisch, aber so einfach ist das mit der Positionierung nun mal nicht? Stimmt. Und damit sind wir bei der nächsten Abkürzung:

Abkürzung Nr. 2: Hole dir Hilfe

Und zwar nicht nur bei der Positionierung. Bei allem, was dir in deinem Leben und speziell natürlich in deinem Business NICHT einfach oder NICHT schnell von der Hand geht.

Dein Zeitmanagement ist eine Katastrophe und du brauchst jemanden, der Struktur auf deinen Schreibtisch, in deine Arbeitsabläufe und deinen Alltag bringt? Super, es gibt Menschen, die können das richtig gut!

Jeder sagt dir, dass Social Media der Hammer-Turbo für dein Business ist, aber du hast keine Ahnung, wo und wie du starten sollst? Ha, ich kenne da ein paar tolle Experten.

Du willst endlich ein eigenes Online Business starten und stehst jetzt vor Herausforderungen wie Emailmarketing, Bloggen und SEO? Ging mir vor einiger Zeit ähnlich, bis ich mich an diejenigen gewendet habe, die so gut sind, dass sie damit sogar ihr Geld verdienen.

Du hast keine Ahnung, wie man ein Child-Theme in WordPress anlegt (achja, wenn die Technik nicht wäre)? Ich auch nicht und ich mache das auch nicht. Ich hole mir Unterstützung.

Abkürzung Nr. 3: FOKUS

Die schönste Klarheit und das Gewusst-Wie laufen ins Leere, wenn du dich mit unnötigen Sachen verzettelst. Du weißt zwar, was du tun musst und wie es richtig geht, aber jetzt heißt es den FOKUS zu behalten. Mit dieser Abkürzung kannst du ALLES schaffen!!!

Sagt sich so einfach? Ich gebe dir zu dieser Abkürzung meine „Hätte ich das mal vorher gewusst“-Tipps:

A) Challenges mit dir selber!

Ich setze mir ein bestimmte Ziel (WAS mich weiter bringt, weiß ich ja seit den Abkürzungen von oben) und eine Deadline. Je nach Größe des Ziels sind das so 1-3 Monate. Und dann konzentriere ich mich JEDEN TAG darauf, eine wichtige Sache zu erledigen, die mich dem Ziel näher bringt.

So sind unter anderem meine allgemeine Business-Challenge zu Beginn des kompletten Rebrandings (neuer Name, neues Konzept etc) entstanden, in der ich jeden Tag „etwas“ gemacht habe: neue Fotos, eine neue über mich Seite, eine Kooperationsanfrage u.ä.

Und meine Xing Challenge, bei ich täglich in Gruppen kommentiert, mein Profil aufgepimt, Links geteilt, Statusmeldungen aktualisiert und neue Kontakte hinzugefügt habe. Du glaubst gar nicht, was mir diese 30 Tage Aktivität auf Xing alles eingebracht hat.

 

B) Die Pomodoro Technik:

Hierbei konzentrierst du dich für einen bestimmten Zeitraum (bei mir 1,5 Stunden) und arbeitest OHNE Ablenkung etwas weg, dann folgt eine Pause, damit die Kreativität und die Aufmerksamkeit erhalten bleibt, und schon geht es mit dem nächsten Fokus-Block weiter. Um diese Technik einzuhalten, nutze ich eine App – es gibt viele im App Store, probiere dich durch und finde die richtige für dich. Du wirst staunen, wie viel du in 1,5 Stunden (oder gerne auch nur 30 oder 45Minuten) schaffst, wenn du nicht zwischendurch ans Telefon gehst, bei Facebook surfst oder dir Notizen zu einem anderen Thema machst.

Und jetzt, wo du weißt, wie es geht, darfst du ruhig etwas abkürzen :-)

 

 

4 Kommentare
  1. Wilhelm sagte:

    Danke für die tollen Tipps! (-; ja das ist nicht immer so einfach mit der klaren Positionierung, einfach weil es doch auch Zeit braucht, bis man selbst heruasgefunden hat, was man wirklich in welcher Form möchte. Sich dabei helfen zu lassen empfinde ich als äußerst wichtig an!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.